Sprengel Hildesheim-Göttingen gibt 1000 Euro

20150608_140423

Nach dem Kirchentag wartete schöne Post im Briefkasten: Wir bekommen 1000 Euro für die Orgelrestauration. Der Sprengel, das ist quasi der Landkreis einer evangelischen Landeskirche. Und jeder Landkreis hat gelegentlich noch eigene Kommunen, selbständige Städte. In der Kirche sind das die Kirchenkreise. Und das Leitungsgremium dieses “Landkreises” über die verschiedenen “Städte” ist die “Ephorenkonferenz”. Diese hat nun beschlossen, uns aus der einmal jährlich stattfindenden Sprengelkollekte für Kirchenmusik zu bezuschussen. Wir sagen herzlich: DANKE!

 

Raumklimatisch alles top!

Gestern kam die freudige Nachricht: Das Amt für Bau- und Kunstpflege in Hildesheim bestätigt uns nun auch schriftlich, dass wir die Orgelrestauration durchführen können. Dieses Schreiben ist eines der Voraussetzungen zur Unterzeichnung eines Orgelbauvertrages. Wir freuen uns und bleiben weiter an der Sache dran.

20150522_204722

Projekt-Homepage “Orgelfreude Gronau” online

Um einem breiteren Publikum und möglichen Förderern unser Anliegen nahe zu bringen, ist diese Homepage nun veröffentlicht worden. Sie bietet neben fundierten historischen Informationen zur Orgel und ihrem Erbauer auch Einblicke in den Stand der Dinge sowie Aspekte, warum wir unsere Freude an der Orgel haben und warum wir mit Gronau in Westfalen uns verbunden wissen. Die Homepage ist außerdem eines der Elemente des kürzlich beschlossenen Projekt-Konzeptes “Orgelfreude Gronau”.

Viel Freude beim Durchklicken!

Orgelfreude Gronau startet!

Der Kirchenvorstand hat am 20.05.2015 das Projekt-Konzept “Orgelfreude” zur Unterstützung der größten Philipp-Furtwängler-Orgel der Welt beschlossen. Nachdem ein Teil des Marathons bereits geschafft wurde, holen wir noch einmal Luft für den weiteren Weg. Denn eine restaurierte Orgel macht allen Beteiligten wieder Freude. Ebenso, dass die Gemeinde bereits 30.000€ gesammelt hat. Und Sie können mithelfen!

 

Die größte Philipp-Furtwängler-Orgel der Welt